16.04.2016

 

Pfiat di

Und dann war der Moment des Abschieds da. Jeder dieser kleinen Schätze nimmt ein Stück unseres Herzens mit und wir werden Sie vermissen. Die Zeit mit unseren B-chen war etwas ganz Besonderes für uns, aber jetzt ist es Zeit für die kleinen del Cantomas Ihre neuen Familien glücklich zu machen.

Pfiat di Charlie, Pfiat di Inka, Pfiat di Medox, Pfiat di Nemo und Pfiat di Balu

 

Baya-Charlie

 

Balu

 

Blu Medox

 

Boe Nemo


 

Bela Inka

10.04.2016

 

 

So schnell vergeht die Zeit!

Unsere B-chen sind nun schon 8 Wochen alt und so langsam wurde es Zeit Vorbereitungen für Ihren Umzug in Ihre künftigen Familien zu treffen. Begonnen hat diese Woche mit dem unumgänglichen Termin beim Tierarzt. Dort wurden alle Fünfe untersucht, gechipt und geimpft. Dann haben wir Besuch von Frau Wälde bekommen und unsere B-chen wurden auf Ihre Schapendoestauglichkeit gemäß Standard gecheckt. Und was soll ich Euch sagen, alle sind echte Schapendoes genau so wie es sein soll. :-) Und dann hieß es alles zusammenpacken für den Umzug ins neue Zuhause. Papa Shadow hat auch noch eine Überraschungstüte für jedes seiner Kinder vorbeigebracht.

02.04.2016

Wir stellen vor ...

unsere B-chen haben alle Ihre Namen, die von Ihren zukünftigen Familien ausgesucht wurden. Unten seht Ihr die Einzelpräsentation.

Diese Woche haben wir fleißig für den neuen Lebensabschnitt geübt. Dazu gehörten das Leinengewöhnungstraining und die ersten Autofahrten. Vom Autofahren waren alle Fünfe recht unbeeindruckt, was soll daran auch schwierig sein? Reinlegen, schlafen, ankommen, toben und wieder nach Hause...für kleine del Cantomas kein Ding. Das mit der Leine war dann schon eine andere Hausnummer. Da gab es den einen oder anderen Totalverweigerer beim ersten Versuch. Aber gut Ding will Weile haben und mit viel gutem Zureden und Geduld waren auch die harten Brocken zum Laufen zu bewegen.

So langsam bereiten auch wir uns auf den immer näher kommenden Abschied vor. So eine Art Vortrauerarbeit mit viel Schwermut, jetzt sind es nur noch ein paar Tage und unsere Kleinen ziehen um. Unvorstellbar wie schnell die Zeit vergangen ist.

 

 

Baya-Charlie

 

Blu Medox

 

Bela Inka

 

 

Balu


 

Boe Nemo

27.03.2016

 

 

 

 

A Herzerl für unsere Herzerl

Die Erstausstattung für unsere B-chen ist eingetroffen :-). Lieben Dank an Tanya Pallay von Jimmy und Katz die wieder traumhafte Halsbänder für uns handgefertigt hat. Da alle unsere Welpen in Bayern bleiben dürfen ist der Wiesn-look ja auch mehr als passend, ganz nach dem Motto "Dahoam is dahoam".

20.03.2016

 

 

 

 

 

 

 

Und auf geht es...

die Wachphasen unserer B-chen werden nun länger und der Bewegungsradius vergrößert sich. Da werden schon einmal

Mama und Juicy durch den Garten und auf der Terrasse verfolgt.

Wir genießen die Zeit mit den kleinen del Cantomas und sehen schon mit leichter Wehmut dem Tag X der Abgabe entgegen, der nun doch immer näher rückt.

12.03.2016

 

 

 

Kleine Entdecker!

Unsere B-chen entwickeln sich jetzt ganz rasant. Sie werden sooo schnell größer und mobiler. Bei schönstem Frühlingswetter haben wir auch schon die Outdoor-Saison eröffnet. Im Sonnenschein wird draußen getobt bevor es zum Schlafen wieder ins warme Wohnzimmer zurückgeht.

Ansonsten war diese Woche geprägt von ganz viel liebem Besuch. Wir sind sehr glücklich, dass wir für alle unsere Welpen so nette Familien gefunden haben.

06.03.2016

 

 

 

Und schon beginnt der Ernst des Lebens :-)

In der dritten Lebenswoche haben unsere Kleinen die erste Bekanntschaft mit der Wurmkur gemacht. Da waren ganz Tapfere dabei die Ihre Medizin einfach so geschlabbert haben. Doch so mach einer war doch sehr entsetzt über den seltsamen Geschmack. Aber was sein muss, muss sein.

Die Agilität in der Wurfbox hat deutlich zugenommen und so langsam wird es Zeit den ersten kleinen Auslauf zu eröffnen.

23.02.2016

 

Hallo Welt hier bin ich !

Diese Woche hat sich schon ganz schön viel getan. Angefangen hat es mit dem Routinebesuch unserer Zuchtwartin, die sehr zufrieden mit der Entwicklung unserer Welpen, unseren Haltungsbedingungen und Mama Sazou war.

Die erste Beauty-Session mit Krallenpflege war auch schon fällig, damit Mama Sazou beim Säugen nicht verletzt wird.

Gestern haben dann die Mädels die Augen geöffnet und vorsichtig in die Welt geblinzelt. Einen Tag später konnten wir auch die Knopfäugelchen der Jungs sehen. Es wird sich auch schon kräftig auf die Beinchen gestemmt und so langsam ist richtig was los bei den Cantomas.

 

 

15.02.2016

Wir präsentieren unsere B-chen Bande!

 




10.02.2016

Hui war das aufregend!

Nach einer unruhigen Nacht, mit sehr wenig Schlaf, kam unser erstes Mädchen in den frühen Morgenstunden des Aschermittwochs auf die Welt. Das zweite Mädchen und unser erster Bursche wurden kurz danach geboren. Nach einer Stunde Pause kam dann unser zweiter Junge auf die Welt und es kehrte so langsam Ruhe ein. Nachdem Mama Sazou sich ausruhte und ihre Kinder ganz liebevoll umsorgte, dachten wir schon : "das war es" ... aber, weit gefehlt... völlig unerwartet erblickte noch ein Nachzügler, unser dritter Bursche im Bunde, das Licht der Welt. Als Resümee können wir nur sagen, so eine Geburt ist kein Spaziergang, wahnsinnig aufregend und doch das Schönste auf der Welt. Wenn die Kleinen dann da sind, den ersten Schrei von sich geben und das pure Glück einen erfasst, dann ist die Welt einfach in Ordnung. Wir sind überglücklich und stolz auf unsere Sazou!


31.01.2016

 

 

 

Da der Tag X immer näher rückt sind die Vorbereitungen für dieses große Ereignis schon voll im Gange. Die Wurfbox ist aufgebaut und wurde von unseren Mädels auch schon in Beschlag genommen. Von unseren Tierarzt wurden wir mit allen Notwendigkeiten gut ausgestattet und nun müssen wir uns nur noch ein wenig gedulden bis unsere "B-chen" da sind.