16.07.2019

Don Duplo Double Trouble

rockt ab jetzt die Steiermark. Er zieht zu drei Hundekumpels und komplettiert ein Männerrudel. So schnell wie er ist werden wir ihn demnächst bestimmt auf dem einen oder anderen Agility-Turnier zu sehen bekommen. Hoffentlich kommen Frauchen und Herrchen da noch hinterher :)

Duke Elvis

zieht nach bayrisch Schwaben und bezaubert dort seine neue Familie. Unser kleines Känguru und Ausbrecherkönig wird mit seinem Sprungvermögen und Cleverness noch für so manche Lacher sorgen. 


Dschinni

bleibt ganz in unserer Nähe in Ingolstadt. Den kleinen Quirl und Frechdachs werden wir bestimmt ganz oft sehen. Mit seiner unbändigen Lebensfreude hält er sein Frauchen die nächsten Jahre bestimmt gut auf Trab.

Diego Donut

wohnt bald im schönen Saarland. Unser tiefen-entspannter Bursche begleitet seine Familie demnächst durch die Eislaufhallen der Region und wird mit seinem liebevollen Wesen alle begeistern.


Danba

Unser unerschrockenes Powergirl und Ausbrecher-königin hat ihr neues zu Hause in der Schweiz gefunden. Im Heidiland wird sie Ihre Familie bei ausgedehnten Wanderungen durch die Weinberge begleiten und alle lange jung halten.

Donna Yumi

Lebt nun auch in der Schweiz. Unsere kleine Zaubermaus wird der neue Star im Beauty-Salon von Frauchen. Zuckersüß und keck wird sie alle Herzen im Sturm erobern.


Dearest Ivy

wird ab jetzt im bergischen Land von ihrer Familie verwöhnt. Mit Schapendoeskumpel Dusty bildet sie ein dynamisches Duo. Unser Charaktermädchen hatte im Nu alle verzaubert.

Daphne mi corazón

die Dame mit Herz und Sprungfedern in den Beinen ist nach Augsburg gezogen. Wie lange Hunde-Seniorin Maya ihrem Charme widerstehen kann bleibt abzuwarten. Bei Frauchen ging das viel schneller. 



08.07.2019

Time to say goodbye...

oder wie schnell vergehen eigentlich 8 Wochen.

Bevor unsere Dchen ins neue Leben starten konnten, haben wir noch Besuch von unserer Zuchtwartin bekommen. Alle Babys wurden genauestens begutachtet und haben den "Schapendoes-TÜV" durchlaufen. Alles in allem ist unser D-Wurf sehr vielversprechend und wir sind total gespannt wie sich die Welpen weiter entwickeln. Und dann hieß es Köfferchen packen und die Termine für die Abholung zu koordinieren. Wir haben wunderbare Familien für unsere kleinen Fellnasen gefunden. Oder vielleicht auch eher umgekehrt … tolle Familien haben uns gefunden um einem unserer Hundekinder ein zu Hause zu geben.


01.07.2019

Fit fürs neue Leben!

Die Zeit für unsere Hundekinder zu Ihren neuen Familien zu ziehen rückt näher. Dafür machen wir die Dchen fit. Wir gewöhnen die Babys an die Leine und das Geschirr und fahren die ersten Runden mit dem Auto. Auch eine weitere Beautyrunde stand an. Die Krallen wurden noch einmal gekappt, die ersten Bürstenstriche geübt und kleine Spaziergänge unternommen. 

Am Ende der achten Lebenswoche bekamen alle Dchen dann ihren Chip und wurden geimpft. Wir sind immer wieder überrascht wie unerschrocken die Welpen diese Prozedur meistern. Der ärztliche Gesundheitscheck, der bei uns obligatorisch ist, war auch sehr erfreulich. Alle Babys sind tiptop gesund. 


17.06.2019

Herzlich willkommen...

hieß es in den letzten Tagen für die künftigen Familien unserer Welpen. Wir freuen uns über ganz tolle Menschen die unseren Schätzchen in den nächsten Jahren ein liebevolles zu Hause geben werden. Manche sind gefühlt um die halbe Welt gereist, um ihren neuen 4-beinigen Begleiter kennen zu lernen. Aber was nimmt man nicht so alles auf sich, wenn der Schapendoes-Virus einen gepackt hat ;-).

Unsere D-chen haben derweil weiter das gemacht, was sie am besten können ... schlafen, essen, schlafen, zwischendurch toben und dann das Ganze wieder von vorne. Im Außenauslauf wurden Tunnel, Wippe, Wackelbrett und diverses Spielzeug entdeckt und erobert. Ängstlich ist die Bande auf jeden Fall nicht und mittlerweile haben sie auch Ihre Stimme entdeckt. So manches Mal hört es sich auch schon nach Hund an, was da an Bellen zu hören ist. 

Mama Sazou nimmt sich nun deutlich zurück und knurrt auch schon einmal wenn ihre Kinder sich an die Milchbar begeben möchten. Die Kleinen haben ganz schön spitze Zähnchen und so langsam fängt der natürliche Prozess des Abnabelns an. 


04.06.2019

Oooooh sind die groß geworden.....

Bei den kleinen del Cantomas hat sich in den letzten Tagen ganz schön was getan. In der zweiten Lebenswoche haben unsere Babys ihre Äugelchen geöffnet. Die ersten Gehversuche waren dann noch etwas wackelig. Aber Tag für Tag können wir die Fortschritte beobachten und die kleine Räuberbande wird aktiver. In der dritten Lebenswoche haben die Welpen die obligatorische Wurmkur bekommen. Gemocht haben sie diese nicht, aber nötig war die Prozedur auf alle Fälle. Diese kleinen Plagegeister hemmen sonst die Entwicklung und das wollen wir ja schließlich nicht. 

Seit der vierten Lebenswoche bekommen unsere D-chen abends frisches bestes Tartar vom Metzger. So starten wir die langsame Entwöhnung von der Muttermilch und Mama Sazou bekommt Unterstützung. Der Nebeneffekt dieser nahrhaften Abendmahlzeit ist dann, dass die Welpen anfangen Nachts durchzuschlafen. Also ein bisschen mehr Ruhe für Sazou und auch für die Züchterfamilie. 

Seit ein paar Tagen genießen wir nun auch die tollen Seiten eines Sommerwurfes. Bei schönem warmen Wetter haben wir den ersten Außenauslauf aufgebaut und die kleinen Entdecker haben die Outdoorsaison eröffnet. So lernen sie schön ihr Geschäftchen draußen und vorzugsweise auf Wiese zu verrichten. Wenn sie aufwachen und nach dem Füttern heißt es "ab an die frische Luft" und so fördern wir den Weg zum stubenreinen Hund bereits in den ersten Lebenswochen. 

Es macht unendlich viel Spaß den D-chen beim Entdecken der großen weiten Welt zuzuschauen. Der eine vorsichtiger, der andere schon ganz schön forsch entdecken wir die ersten Charaktereigenschaften unserer Welpen. 

Die Besuchszeit bei den del Cantomas hat begonnen. Die ersten Familien unserer Hundekinder waren schon zu Besuch und in den nächsten Tagen erwarten wir weitere nette Besucher. 

Da noch nicht alle unsere Babys vergeben sind, habt ihr noch eine Chance auf einen Traumhund. Ruft einfach bei uns an.


19.05.2019

Wachsen, trinken, schlafen.....

das ist die Hauptbeschäftigung unserer D-chen und das machen sie echt super :-) Gut eine Woche sind sie nun alt und die ersten haben ihr Geburtsgewicht bereits verdoppelt. Mama Sazou kümmert sich toll um ihre Babys und satte Welpen sind eben zufriedene Welpen. Für die Hundemama ist diese Anfangszeit ein Fulltimejob. Zwischen Säugen, Putzen und Säugen können wir sie kaum zum Pipi machen von Ihren Welpen weglocken. Unsere Tierärztin hat auch schon zum ersten Gesundheitscheck vorbeigeschaut und alle für tiptop befunden. Nun warten wir gespannt bis sich die Äuglein öffnen und die ersten Gehversuche unternommen werden. Denn das wird nicht mehr all zu lange auf sich warten lassen.


11.05.2019

Mister Türkis

Misses Lila


07.05.2019 18:57 Uhr

290 Gramm

Blauschimmel


Herr Grau

07.05.2019 19:45 Uhr

270 Gramm

Blauschimmel


Monsieur Grün

07.05.2019 23:20 Uhr

300 Gramm

Schwarz/Weiß


Signora Pink

08.05.2019 02:50 Uhr

300 Gramm

Blauschimmel

07.05.2019 19:15 Uhr

300 Gramm

Schwarz/Weiß


Frau Gelb

07.05.2019 20:58 Uhr

270 Gramm

Schwarz/Weiß


Madame Rosa

07.05.2019 23:50 Uhr

270 Gramm

Blauschimmel


Signore Blau

08.05.2019 05:45 Uhr

350 Gramm

Blauschimmel